Weltterror: Gamboru (Nigeria), 14 Tote

R.DA+V.DA verurteilen den mutmasslich von der Boko Haram verübten Selbstmordanschlag v.4.1.2018 mit Sprengstoff auf eine Moschee in Gamboru NG, m.14 Toten, und trauern mit den Hinterbliebenen. Der Atentäter trug Sprengstoff am Körper.

Mehr dazu: n-tv.de, abgerufen 03. Februar 2018