Weltterror: mind. 25 Tote beim Doppelanschlag in Mogadischu, SO

Der Rat der Danziger (R.DA) und die Vertretung der Freien Stadt Danzig (V.DA) verurteilen aufs Schärfste den Doppelanschlag (durch die al-Schabaab-Miliz) mit zwei Fahrzeugen mit Sprengsätzen und einem bewaffneten Angriff auf ein Hotel in der Innenstadt von Mogadischu SO.

Diese Anschläge haben sich am 28. Oktober 2017 ereignet, und forderten mindestens 25 Todesopfer sowie mehrere Verletzte. Der R.DA und die V.DA trauern mit den Hinterbliebenen und den Opfern mit. In Mogadischu dauern Gefechte bereits seit 2010 an.